beton
1+2
2020
Weiss, Roland
Der Beitrag geht zunächst auf die Einordnung der Schweizerischen Betonnorm SN EN 206:2013+A1:2016 in die Baunormen der Schweiz ein und erläutert den Nachweis der Expositionsklassen nach SN EN 206. Anschließend werden die in Abhängigkeit von den Expositionsklassen geforderten Dauerhaftigkeitsprüfungen vorgestellt. Themen sind die Prüfmethoden gemäß SIA 262/1, die nachzuweisenden Grenzwerte ...
http://fwbau.verlagbt.de/eintrag/beton-12-2020-14.html
beton
10
2016
Jacobs, Frank
In der schweizerischen Betonnorm SN EN 206 werden in Abhängigkeit von den üblichen Expositionsklassen nicht nur Anforderungen an die Betonzusammensetzung (maximaler Wasserzementwert, Mindestzementgehalt), sondern auch an das Ergebnis von Prüfungen der Dauerhaftigkeit gestellt. Auf der Grundlage zahlreicher Messungen und Ringversuche werden Grenzwerte für die Wasserleitfähigkeit WL, den Chlori...
http://fwbau.verlagbt.de/eintrag/beton-10-2016-394.html
Beton‑Informationen
4
2001
NN
Klosters liegt zwischen Landquart und Davos. Obwohl selbst ein bekannter Wintersportort, muss Klosters jeden Winter die enormen Verkehrsströme zum Skigebiet in und um Davos verkraften. Hier verspricht zukünftig eine Umgehungsstraße Abhilfe, die im Jahr 2007 eingeweiht werden soll. Im Zuge dieser Umgehungsstraße wurde vom Juni 1996 bis Oktober 1998 die Sunnibergbrücke über das Tal der Landqua...
http://fwbau.verlagbt.de/eintrag/1-4-2001-15.html
beton
12
1992
NN (Kurzbericht / -beitrag)
Während der nächsten drei Jahre wird in Basel die Wettsteinbrücke über dem Rhein erneuert. Für den Abbruch und Neubau der Brücke werden die Turmkrane mit den derzeit längsten Auslegern in der Schweiz eingesetzt. An beiden Brückenköpfen werden Werkplätze mit je einem Turmkran mit Auslegerlängen von 80 m eingerichtet. Damit reicht der Arbeitsbereich jedes Kranes bis zu einem der beiden St...
http://fwbau.verlagbt.de/eintrag/2-12-1992-697.html
beton
11
1992
NN (Kurzbericht / -beitrag)
Der 4070 m lange Tunnel Mont Terri mit bis zu 200 m Überdeckung liegt zwischen Delémont und Porrentruy im Kanton Jura. Er ist Bestandteil der Transjurane, der 48 km langen, vierspurigen Autobahn N 16 mit 40 % Tunnelanteil. Sie gehört zur Europastraße E 26 (Aosta/Italien-Bern-Belfort/Frankfreich) und soll Biel mit Belfort verbinden. Der Tunnel erhält für beide Richtungen zunächst nur eine R...
http://fwbau.verlagbt.de/eintrag/2-11-1992-630.html
beton
11
1992
Meier, René
Die Zahl der Kurgäste hat sich in den letzten Jahren verringert, auch in der Schweiz. Es bedarf daher schon einiger Anstrengungen, um die Kurbäder zu füllen. Dementsprechend wurde das neue Badezentrum im schweizerischen Schuls/Engadin gebaut: Neben den Bade- und Kureinrichtungen wurde auch für ansprechende Möglichkeiten zu Fitneßtraining und zahlreichen Therapien Sorge getragen. Der Architek...
http://fwbau.verlagbt.de/eintrag/2-11-1992-620.html
beton
6
1992
NN (Kurzbericht / -beitrag)
In Seebach, im Kanton Zürich, werden zwei Autobahn-Zubringerstraßen mit massiven Betondecken in kurze Straßentunnel verwandelt. Auf diese Weise erhält man ein großes zusammenhängendes Nutzgelände, worauf im Anschluß ein großes Sport- und Freizeitzentrum für das Züricher Randgebiet entsteht. Immerhin waren in 6,8 m Höhe 50 cm dicke und intensiv bewehrte Decken sicher zu tragen und die d...
http://fwbau.verlagbt.de/eintrag/2-6-1992-350.html
beton
3
1990
NN (Kurzbericht / -beitrag)
Über die Linienführung der Schweizer Nationalstraße N 3 und damit über die Führung zwischen der Trasse zwischen den Orten Frick und Birrfeld im Kanton Aarau wurde 1986 endgültig entschieden. Zur Verringerung des Verlustes an Kulturland und um den Ort Schinznach optisch und akustisch abzuschirmen, wird ein 450 m langer Tagbautunnel gebaut. Dabei wurde eine Sonderschalung als Schalwagen einges...
http://fwbau.verlagbt.de/eintrag/2-3-1990-119.html
beton
4
1989
NN
Im Laufe der letzten zwei Jahre wurde in Zürich der Sammelkanal Hohlstraße, Los II, als Entlastungskanal für Starkwasserandrang erstellt. Diese umfangreiche Baumaßnahme war notwendig geworden, da die Kapazität des vorhandenen Kanals nicht mehr ausreichte und dessen Zustand ohnehin sehr schlecht war. Der jetzt vor der Vollendung stehende Sammelkanal entsorgt weite Teile des Stadtteiles Altstet...
http://fwbau.verlagbt.de/eintrag/2-4-1989-185.html
beton
10
1988
NN
Beim Bau des Straßentunnels im schweizerischen Zurzach stellte die Bauunternehmung die Abstellnischen nicht wie üblich mit einer Spezialschalung, sondern mit Normteilen her, so daß sie sich anschließend für andere Aufgaben weiterverwenden ließen....
http://fwbau.verlagbt.de/eintrag/2-10-1988-414.html