beton
3
2019
Rahimi, Amir / Westendarp, Andreas / Morales Cruz, Cynthia / Rößler, Günther / Raupach, Michael
Instandsetzungssysteme aus textilbewehrten Mörteln und Betonen sind durch die intensiven Forschungsarbeiten der vergangenen beiden Dekaden weit entwickelt und in der Praxis erprobt worden. Mit dem BAW-Merkblatt „Flächige Instandsetzung von Wasserbauwerken mit textilbewehrten Mörtel- und Betonschichten (MITEX)“ werden derartige Systeme geregelt. Dadurch soll ihre Anwendbarkeit sowie Wettbewe...
http://fwbau.verlagbt.de/eintrag/beton-3-2019-68.html
beton
3
2019
Bücker, Marc / Widmann, Daniel
Die Methoden zur Instandsetzung undichter „Weißer Wannen“ sind bekanntermaßen begrenzt. Auf ein Minimum reduziert sich die Auswahl, wenn Grundwasser dauerhaft mit hohem Druck erdseitig ansteht. In der Regel bleibt nur, wasserführende Risse mit Polyurethanharzen oder Acrylatgelen zu verpressen oder Schleier im Erdreich auszubilden, sofern dies geometrisch, geotechnisch und wasserrechtlich m...
http://fwbau.verlagbt.de/eintrag/beton-3-2019-78.html
beton
11
2018
Jung, Andre / Weichold, Oliver
In dem Beitrag wird eine neue Möglichkeit zur Realkalisierung von Stahlbeton mithilfe von hochalkalischen Hydrogelen auf der Basis von Diallyldimethylammoniumhydroxid vorgestellt. Dieses Gel ist ein Superabsorber, das eine hohe Kapazität an gespeicherten Alkalien besitzt. Das Gel wird auf die Betonoberfläche appliziert und mit Folie abgedeckt, damit die Alkalien in den Beton diffundieren könne...
http://fwbau.verlagbt.de/eintrag/beton-11-2018-422.html
beton
10
2017
Raupach, Michael
Die Absenkung des Wassergehalts, auch kurz als “Prinzip W“ bezeichnet, stellt ein interessantes Prinzip für den Korrosionsschutz der Bewehrung im Beton dar, da es im Vergleich zur traditionellen Betoninstandsetzung mit Ersatz des carbonatisierten oder chloridhaltigen Betons i.d.R. mit einem deutlich geringen Aufwand verbunden und substanzschonender ist. Während dieses Prinzip bei carbonatisi...
http://fwbau.verlagbt.de/eintrag/beton-10-2017-380.html
beton
1
2015
Stritzke, Jürgen
Als einzigartiger Meilenstein großartiger Ingenieurbaukunst wurde der Großmarkthalle Leipzig im Jahr 2013 die Auszeichnung „Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland“ verliehen. Das imposante Ingenieurbauwerk wurde in den Jahren 1927 bis 1930 in enger Zusammenarbeit zwischen den Bauingenieuren Franz Dischinger und seinem Mitarbeiter Hubert Rüsch sowie dem Leipziger Stadt...
http://fwbau.verlagbt.de/eintrag/2-1-2015-10.html
beton
1
2015
Wagner, Bernd
Der Bericht beschreibt beispielhaft die Instandsetzung der Bodenfläche einer Öl-Umpumpanlage im Bereich eines Stahlwerks. Das eingesetzte System ist bauaufsichtlich zugelassen für die Instandsetzung von LAU-Anlagen (Anlagen zum Lagern, Abfüllen und Umschlagen wassergefährdender Stoffe) und besteht aus einer Hochleistungsstahlfaser-Betonschicht (SIFCON) mit einer Dicke von 5 cm.
Sealing sur...
http://fwbau.verlagbt.de/eintrag/2-1-2015-20.html
beton
10
2015
Deutscher Ausschuss für Stahlbeton (DAfStb)
Der Arbeitskreis 2 „Bauwerksdiagnose“ des DAfStb-Unterausschusses „Alkalireaktion“ hat die Empfehlungen aus dem Jahr 2003 überarbeitete und die seit dieser Zeit gesammelten Erfahrungen berücksichtigt. In dieser Empfehlung werden nur die auf eine Alkali-Kieselsäure-Reaktion (AKR) zurückzuführenden Schäden und die diesbezüglich geeigneten Instandsetzungsmaßnahmen in Ergänzung zu ber...
http://fwbau.verlagbt.de/eintrag/2-10-2015-488.html
beton
12
2015
Dahmen, Heinz-Peter
Die Vernässung von Gebäuden hat in den vergangenen Jahren bedingt durch verschiedene Umwelteinflüsse deutlich zugenommen. Bauwerke, die entweder gar nicht oder lediglich gegen nicht drückendes Wasser abgedichtet wurden, sind besonders gefährdet. Durch die Bündelung von Kompetenzen in den Bereichen Betonbau und Kellerabdichtung sind praxisgerechte Konzepte zur Erstellung nachträglicher Weiß...
http://fwbau.verlagbt.de/eintrag/2-12-2015-594.html
beton
3
2012
Langer, Frank
Der Betreiber einer Fleischproduktionsanlage erteilte den Auftrag, eine Zustandsanalyse an dem 30 Jahre alten Industrieboden seiner Halle zum manuellen Ausschälen von Schweinefleischprodukten durchzuführen und eine Instandsetzungsplanung vorzunehmen. Anlass war die Sorge, dass die Gebrauchstauglichkeit des Bodens nicht mehr gegeben ist. Die Gebrauchstauglichkeit definiert sich in diesem speziell...
http://fwbau.verlagbt.de/eintrag/2-3-2012-76.html
beton
4
2012
Schultz, Werner / Diest, Jan van
Auf den niederländischen Autobahnen müssen als Folge des zunehmenden Schwerlastverkehrs verschiedene Brückenbauwerke den gestiegenen Anforderungen angepasst werden. Dies geschieht zum einen durch den Bau neuer Fahrspuren und zum anderen durch Ertüchtigung der vorhandenen Brückenkonstruktionen, damit die aktuellen und künftigen Verkehrslasten sicher aufgenommen werden können. Die für die Br...
http://fwbau.verlagbt.de/eintrag/2-4-2012-122.html