Fachbuch
617
2016
Suchak, Christian / Verein Deutscher Zementwerke (VDZ, Hrsg.)
Drehofenanlagen der Zementindustrie sind im Regelfall für einen Betrieb von mindestens 20 Jahren ausgelegt. Nicht alle Komponenten besitzen die gleiche erwartete Lebenszeit der ganzen Anlage. Stetige Modifikationen an den einzelnen Aggregaten zur Optimierung des Produktionsprozesses und insbesondere der Verschleiß auf Grund hoher thermischer, mechanischer und chemischer Belastungen führen dazu,...
http://fwbau.verlagbt.de/eintrag/fachbuch-617-2016-4.html
Fachbuch
622
2016
Böhm, Matthias / Verein Deutscher Zementwerke (VDZ, Hrsg.)
Beim Einsatz von potentiell alkaliempfindlichen Gesteinskörnungen im Beton müssen gemäß der Alkali-Richtlinie des DAfStb unter bestimmten Bedingungen NA-Zemente gemäß DIN 1164-10 als vorbeugende Maßnahme gegen eine schädigende AKR verwendet werden. Die derzeit gültigen Anforderungen an NA-Zemente führen dazu, dass in der Praxis nur Portlandzemente und hüttensandhaltige Zemente als NA-Ze...
http://fwbau.verlagbt.de/eintrag/fachbuch-622-2016-8.html
Fachbuch
439
2002
Verein Deutscher Zementwerke e.V.
Vor 125 Jahren wurde der Verein Deutscher Zementwerke als technische Vereinigung der Zementindustrie gegründet. Er begleitete nicht nur die wichtigsten Phasen der technischen Entwicklung dieser Industrie, er war auch vielfach der Motor des Fortschritts. Ein wichtiger Faktor beim Erfolg der verbandlichen Tätigkeit war seit jeher die intensive Mitarbeit der Industrie in den Ausschüssen des VDZ. D...
http://fwbau.verlagbt.de/eintrag/3-439-2002-.html