beton
12
2023
Raupach, Michael
Vor dem Hintergrund der Notwendigkeit zur Reduzierung von Klimagasemissionen sowie der Ressourcenschonung wird die Bedeutung der Nachhaltigkeit auch in der Bauwerkserhaltung weiter zunehmen. Eine Bewertung kann über die Betrachtung der Lebenszyklusphasen erfolgen. Die Ausführungen dieses Beitrags zeigen, dass es insbesondere in der Diagnose und Planung der Schutz- und Instandsetzungsmaßnahmen s...
http://fwbau.verlagbt.de/eintrag/beton-12-2023-486.html
beton
3
2023
Bastert, Heinrich / Meyer, Christian / Schachinger, Ingo
Im Oktober 2022 ist das neue, grundlegend überarbeitete DBV-Merkblatt „Hochdruckwasserstrahlen im Betonbau“ erschienen. Es berücksichtigt die neuesten Entwicklungen in der Strahl- und Robotertechnik, enthält Hinweise zur Arbeitssicherheit, zum Gesundheits- und Umweltschutz sowie zur Ausschreibung und Abrechnung von Hochdruckwasserstrahlarbeiten im Betonbau. In diesem Beitrag wird der aktuel...
http://fwbau.verlagbt.de/eintrag/beton-3-2023-66.html
beton
12
2022
Helm, Monika
Statistische Erhebungen zeigen, dass mehr als 75 % unserer Wohngebäude älter als 30 Jahre sind und der überwiegende Teil unserer Ingenieurbauwerke (z.B. Brücken) meist 40 bis 50 Jahre alt ist. Das bedeutet, dass ein Teil dieser Bauwerke Schäden aufweist und für deren Erhalt sowie Weiternutzung gesorgt werden muss. Die Instandhaltung und die Instandsetzung erfordern detaillierte geplante Maß...
http://fwbau.verlagbt.de/eintrag/beton-12-2022-480.html
beton
12
2022
Wiens, Udo / Raupach, Michael
Mit der Veröffentlichung der europäischen Normenreihe EN 1504 in den Jahren 2004 bis 2008 wurde in Deutschland eine Anpassung der bisherigen nationalen Regelungen für die Instandsetzung von Betonbauteilen im standsicherheitsrelevanten Bereich erforderlich. In der mit Ausgabe Mai 2020 durch das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) veröffentlichen Technischen Regel Instandhaltung von Betonba...
http://fwbau.verlagbt.de/eintrag/beton-12-2022-474.html
beton
6
2022
Raupach, Michael / Morales Cruz, Cynthia
Vortrag auf dem 58. Aachener Baustofftag "Nachhaltige Baustoffe für eine digitale Zukunft"
Die Erkenntnisse im Rahmen dieser Analyse können wie folgt zusammengefasst werden: Carbonbeton bietet zahlreiche Möglichkeiten für nachhaltiges Bauen und Erhalten.
Die Ausgangsstoffe für Carbonbeton verursachen höhere spezifische Treibhausgas-Belastungen als die des Stahlbetons, der Effekt der...
http://fwbau.verlagbt.de/eintrag/beton-6-2022-190.html
beton
12
2021
Morgenstern, Hendrik / Raupach, Michael
Die Digitalisierung im Bauwesen schreitet weiter voran und eröffnet mit der zunehmenden Weiterentwicklung von Hard- und Software stetig weitere Möglichkeiten für innovative Arbeitsweisen. Building Information Modeling (BIM) wird derzeit zum Standard für den Neubau, wurde jedoch noch nicht für die Verwendung bei Bestandsbauten optimiert. In diesem Beitrag werden die Vision der digitalisierten ...
http://fwbau.verlagbt.de/eintrag/beton-12-2021-410.html
beton
12
2019
Wiens, Udo / Mangold, Martin / Vidackovič, Momačilo
Wesentlicher Bestandteil des Teils 1 der neuen Instandhaltungs-Richtlinie ist die sachkundige Planung der Instandhaltung durch den Sachkundigen Planer. Der folgende Beitrag stellt die wesentlichen Bestandteile der sachkundigen Planung vor und erläutert die erforderlichen Kenntnisse des Sachkundigen Planers. In der Instandsetzungs-Richtlinie, Ausgabe 2001, ist der Sachkundige Planer zwar bereits e...
http://fwbau.verlagbt.de/eintrag/beton-12-2019-466.html
beton
1+2
2019
Büchel, Björn
Der 54. Aachener Baustofftag wurde am 16. November 2018 im SuperC der RWTH Aachen ausgerichtet. Am Tag zuvor feierte das Institut für Bauforschung Aachen (ibac) in denselben Räumlichkeiten sein 70-jähriges Bestehen (s. beton 12/2018 Panorama). Thema des 54. Aachener Baustofftags waren die aktuellen Forschungsprojekte des ibac. Vorgestellt wurden sie von wissenschaftlichen Mitarbeitern des Insti...
http://fwbau.verlagbt.de/eintrag/beton-12-2019-46.html
beton
10
2017
Raupach, Michael
Die Absenkung des Wassergehalts, auch kurz als “Prinzip W“ bezeichnet, stellt ein interessantes Prinzip für den Korrosionsschutz der Bewehrung im Beton dar, da es im Vergleich zur traditionellen Betoninstandsetzung mit Ersatz des carbonatisierten oder chloridhaltigen Betons i.d.R. mit einem deutlich geringen Aufwand verbunden und substanzschonender ist. Während dieses Prinzip bei carbonatisi...
http://fwbau.verlagbt.de/eintrag/beton-10-2017-380.html
beton
12
2017
Morales Cruz, Cynthia / Rößler, Günther / Steinhoff, Anita / Raupach, Michael
Am Institut für Baustoffforschung Aachen (ibac) der RWTH Aachen University wird derzeit in Zusammenarbeit mit der Bundesanstalt für Wasserbau (BAW) eine Alternative zu den bisher üblichen Instandsetzungen an Wasserbauwerken mit bewehrten Betonschichten, unbewehrten oder bewehrten Spritzmörtel-/Spritzbetonschichten, unbewehrten Mörtelschichten oder Oberflächenschutzsystemen entwickelt. Diese ...
http://fwbau.verlagbt.de/eintrag/beton-12-2017-468.html