Einsatz von hochfestem Beton beim Bau einer Spannbetonbrücke
Rheinbrücke Altenheim-Eschau
Wagner, Jörg-Peter / Blaschko, Michael
Die Rheinbrücke Altenheim-Eschau bildet das Kernstück der neuen Südumfahrung von Straßburg. Sie besteht aus je einer Vorlandbrücke auf deutscher und auf französischer Seite und der Hauptbrücke über den Rhein. Die französische Vorlandbrücke und die Hauptbrücke wurden nach französischen Normen und Vorschriften unter Ausnutzung der Möglichkeiten hochfesten Betons und externer Vorspannung geplant und unter technischer Federführung der Bilfinger Berger Aktiengesellschaft in einer Arge mit der Max Früh GmbH gebaut. Im folgenden Beitrag wird gezeigt, wie Frankreich diese Techniken nutzt.
Beitrag herunterladen

Ein Login ist zur Zeit leider nicht möglich.

oder alternativ ohne Konto:

Beitrag kaufen (€24,-)
beton 7.8/2002 ab Seite 354
Herausgeber des Artikels:
beton
Verlag Bau+Technik GmbH
Steinhof 39
40699 Erkrath
Tel: 0211 92499-0
Fax: 0211 92499-55