Die neuen Zusätzlichen Technischen Vertragsbedingungen und Richtlinien für den Bau Ländlicher Wege
Ländlicher Wegebau mit überarbeitetem Regelwerk (TL LW 16/ZTV LW 16)
Hersel, Otmar / Pickhardt, Roland
Für den Entwurf und den Bau Ländlicher Wege bestehen eigene, vom Straßenbau abweichende Regelwerke: die „Richtlinien für den Ländlichen Wegebau (RLW)“ zur Planung und Dimensionierung, herausgegeben von der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA), die „Zusätzlichen Technischen Vertragsbedingungen und Richtlinien für den Bau Ländlicher Wege (ZTV LW) “ und das „Merkblatt für die Erhaltung Ländlicher Wege (M ELW)“ beide herausgegeben von der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV). Die ZTV LW liegen nun in einer grundlegend überarbeiteten Ausgabe 2016 mit den jetzt eigenständigen „Technischen Lieferbedingungen für Gesteinskörnungen, Baustoffe, Baustoffgemische und Bauprodukte für den Bau ländlicher Wege (TL LW 16)“ als zweiteiliges Werk vor. Der Beitrag beschreibt Ziel und Aufbau der TL/ZTV LW 16, stellt die Änderungen in den einzelnen Abschnitten vor und beschäftigt sich dann im wesentlichen mit den hydraulisch gebundenen Wegebefestigungen , d.h. den Verfestigungen, Tragschichten (HGT) und Tragdeckschichten (HGTD) und Betondecken sowie den Wegebefestigungen mit Pflastersteinen und Spurwegplatten aus Beton.
The new additional technical contractual conditions and guidelines for the construction of rural roads in Germany
For the design and construction of rural roads in Germany, there are separate regulations that differ from those of road construction: the "Guidelines for Rural Roads Construction (RLW)" for planning and dimensioning, published by the German Association for Water Management, Sewage and Waste (DWA), the "Additional Technical Contractual Terms and Conditions and Guidelines for the Construction of Rural Paths (ZTV LW)" and the "Guidelines for the Conservation of Rural Paths (M ELW)" both published by the Research Society for Road and Transport Research (FGSV). The ZTV LW are now available in a fundamentally revised edition 2016 with the now independent "Technical terms of delivery for aggregates, building materials, building material mixtures and building products for the construction of rural roads (TL LW 16)" as a two-part work. The article describes the aim and structure of the TL/ZTV LW 16, introduces the changes in the individual sections and then deals mainly with the hydraulically bound way fastenings, i.e. the reinforcements, base layers (HGT) and supporting wearing courses (HGTD) and concrete ceilings as well as the way fastenings with paving stones and track way slabs made of concrete.
Beitrag herunterladen

Ein Login ist zur Zeit leider nicht möglich.

oder alternativ ohne Konto:

Beitrag kaufen (€24,-)
beton 11/2017 ab Seite 428
Herausgeber des Artikels:
beton
Verlag Bau+Technik GmbH
Steinhof 39
40699 Erkrath
Tel: 0211 92499-0
Fax: 0211 92499-55