Betone für den Wasserbau – gestern, heute, morgen (Teil 2)
Aktuelle Bauwerkssituation und zukünftige betontechnologische Konzepte
Westendarp, Andreas / Rahimi, Amir / Reschke, Torsten / Spörel, Frank
Verkehrswasserbauwerke wie z.B. Schleusen und Wehranlagen sind hoch beanspruchte Massivbauwerke, die auf eine Nutzungsdauer von mindestens 100 Jahren ausgelegt werden. Der Beitrag beschreibt die aktuelle Bauwerkssituation im Verkehrswasserbau, geht auf die besonderen Einwirkungen ein, denen Verkehrswasserbauwerke unterliegen und zeigt die früher realisierten, die aktuellen und die künftig zu verfolgenden betontechnologischen Konzepte auf, um diesen Einwirkungen einen angemessenen Widerstand entgegensetzen zu können. Abschließend wird ein kritischer Blick auf die Normungssituation im Betonbereich gerichtet.
Concretes for hydraulic engineering – yesterday, today, tomorrow (Part 2)
Hydraulic engineering structures, such as locks and weirs, are massive, heavily stressed, structures that are designed for a service life of at least 100 years. The article describes the current situation with the structures in waterway engineering and examines the particular effects to which waterway structures are exposed. It indicates the concrete technology strategies that were used in the past, are being used and will be used in the future to provide appropriate resistance to these effects. The article then casts a critical glance over the standards in the concrete sector.
Beitrag herunterladen

Ein Login ist zur Zeit leider nicht möglich.

oder alternativ ohne Konto:

Beitrag kaufen (€24,-)
beton 6/2014 ab Seite 224
Herausgeber des Artikels:
beton
Verlag Bau+Technik GmbH
Steinhof 39
40699 Erkrath
Tel: 0211 92499-0
Fax: 0211 92499-55