Betongleitwand am Hafen
Schutz für Radfahrer und Fußgänger
Jakubeit, Ernst
Der sich ständig ausweitende Verkehr wirft in den Großstädten häufig Fragen der Verkehrssicherheit auf, die beim Bau der Verkehrswege nicht vorhersehbar waren. So gefährdeten an der Bremer Hafenrandstraße Kraftfahrzeuge Fußgänger und Radfahrer, obwohl Fahrbahn und Weg abgegrenzt waren. Eine Betongleitwand leitet nun Kraftfahrzeuge, die aus der gefährlichen Kurze getragen werden, auf die Fahrbahn zurück und schützt so Radfahrer und Fußgänger.
Beitrag herunterladen

Ein Login ist zur Zeit leider nicht möglich.

oder alternativ ohne Konto:

Beitrag kaufen (€24,-)
beton 6/1990 ab Seite 246
Herausgeber des Artikels:
beton
Verlag Bau+Technik GmbH
Steinhof 39
40699 Erkrath
Tel: 0211 92499-0
Fax: 0211 92499-55