Rißüberbrückende, befahrbare Werkstoffsysteme
Regelaufbauten für Oberflächenschutzsysteme
N.N.
Die Stell- und Fahrflächen in Parkhäusern und Tiefgaragen müssen vielen Belastungen standhalten. Außerdem sollen sie rißüberbrückende Eigenschaften aufweisen. Der folgende Beitrag macht deutlich, welche Regelaufbauten für Oberflächenschutz-Systeme gelten und inwieweit hiervon Abweichungen erlaubt sind.
Beitrag herunterladen

Ein Login ist zur Zeit leider nicht möglich.

oder alternativ ohne Konto:

Beitrag kaufen (€24,-)
beton 5/1998 ab Seite 295
Herausgeber des Artikels:
beton
Verlag Bau+Technik GmbH
Steinhof 39
40699 Erkrath
Tel: 0211 92499-0
Fax: 0211 92499-55