Dauerhaftigkeitsaspekte der King-Fahd-Hochstraße
_
Rendchen, Karsten
Das Verhalten von Beton mit Hochofenzement unter aggressiven maritimen Bedingungen steht im Mittelpunkt des dritten Beitrags über eine 25 km lange Hochstraße zwischen Saudi-Arabien und Bahrain im Arabischen Golf. Eine eigens für den Bau dieser Straße eingesetzte Studiengruppe legte Kriterien zur Auswahl des Zements, der Betonzusammensetzung und der Betonüberdeckung fest, um die Dauerhaftigkeit der Betonbauwerke und damit eine hohe Lebensdauer sicherzustellen. Untersuchungen im Labor ließen den Einsatz von hüttensandhaltigem Hochofenzement nach DIN 1164 als zweckmäßig erscheinen. Bei Prüfungen von Bohrkernen und einer zuletzt im Mai 1994 durchgeführten augenscheinlichen Beurteilung wurden auch nach über zehn Jahren keine Schäden festgestellt.
Beitrag herunterladen

Ein Login ist zur Zeit leider nicht möglich.

oder alternativ ohne Konto:

Beitrag kaufen (€20.45,-)
Beton‑Informationen 3.4/1994 ab Seite 44
Herausgeber des Artikels:
Beton‑Informationen
InformationsZentrum Beton GmbH
Neustraße 1
59269 Beckum
Tel: 02521 8730-0
Fax: 02521 8730-29