beton
11
2019
Kotzan, Holger
Bevor Ende 2020 der Ausbau der Autobahn A 81 zwischen dem Stuttgarter Kreuz und dem Industriegebiet Böblingen-Hulb beginnen kann, sind umfangreiche Instandsetzungen und Umbauten der innerstädtischen Straßen notwendig. Eines der wichtigsten Projekte für den Landkreis Böblingen war in diesem Zusammenhang der Ausbau der so genannten Daimler-Kreuzung. Da der Landkreis bereits mit über 20 Kreisve...
http://fwbau.verlagbt.de/eintrag/beton-11-2019-422.html
beton
11
2013
Lang, Andreas / Hanke, Volker
Im Juni 2012 wurde auf dem Gebiet der Stadt Herbolzheim die Einmündung der Hauptzufahrt eines Industriegebiets in den Zubringer zur Autobahn zu einem Kreisverkehr umgebaut. Bei diesem Projekt fiel die Entscheidung mit dem notwendigen Weitblick zu Gunsten der Ausführung in Beton, da diese eine lange Nutzungsdauer bei niedrigen Unterhaltskosten mit sich bringt. Positiver Nebeneffekt ist dabei die ...
http://fwbau.verlagbt.de/eintrag/2-11-2013-440.html
beton
11
2012
Hartmann, Matthias
Der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen ließ an der Anschlussstelle Weilerswist West der BAB A1 zwei Kreisverkehre in Beton als Pilotobjekt ausführen. Durch den identischen Aufbau beider Kreisknotenpunkte boten sich günstige Bedingungen für die Bewertung unterschiedlich zusammengesetzter Betone und deren Langzeitverhalten. Im Kreisverkehr Ost wurde eine vollbewehrte Betondecke ausgef...
http://fwbau.verlagbt.de/eintrag/2-11-2012-420.html
beton
11
2011
Oeser, Martin
Kreisfahrbahnen und ihre dazugehörigen Ein- und Ausfahrtsbereiche sind enormen Schubkräften ausgesetzt. Aufgrund der Erkenntnisse von hoch belasteten Verkehrswegen ist bekannt, dass Betondecken extrem verformungsstabil sind und somit eine lange Nutzungsdauer versprechen. Langjährige Erfahrungen im benachbarten Ausland haben gezeigt, dass sich diese Vorteile auch auf den Bau von Kreisverkehren ...
http://fwbau.verlagbt.de/eintrag/2-11-2011-440.html
beton
11
2008
Birmann, Dieter / Olk, Norbert
Die Erfahrungen mit der Knotenpunktart „Kreisverkehr“ waren so positiv, dass die Ausführung von Kreisverkehren in Deutschland in den vergangenen Jahrzehnten stark zugenommen hat. Sie haben sich als sichere, leistungsfähige und wirtschaftliche Verkehrsanlagen mit überwiegend hoher Akzeptanz in der Bevölkerung erwiesen. Dazu gab die Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FG...
http://fwbau.verlagbt.de/eintrag/2-11-2008-484.html