beton
9
1978
Bonzel, Justus / Dahms, Jürgen
Der für eine bestimmte Frischbetonkonsistenz erforderliche Wassergehalt muss beim Vorausbestimmen der Betonzusammensetzung, z. B. für die Mischung der Eignungsprüfung, abgeschätzt werden. Er ist von den Eigenschaften der Ausgangsstoffe und von der Betonzusammensetzung abhängig. Für das Abschätzen des Wassergehalts werden seit langem Richtwerte empfohlen, die von der Betonzusammensetzung ode...
http://fwbau.verlagbt.de/eintrag/beton-9-1978-331.html
beton
1
1975
Manns, Wilhelm
In manchen Anwendungsbereichen ist Beton der dauernden Einwirkung von höheren, über 100 °C hinausgehenden Temperaturen ausgesetzt. In diesem Fall ist die Kenntnis des Wassergehalts beispielsweise dann notwendig, wenn die Abschirmwirkung von Beton gegenüber Neutronenstrahlen bei höheren Temperaturen zu beurteilen ist. Der Gehalt an gebundenem Wasser von trockenem Beton ist Ausgangswert für de...
http://fwbau.verlagbt.de/eintrag/beton-1-1975-26.html
beton
11+12
1952
Fachverband Zement e. V.
Bedeutung des Wasserzusatzes bei der Herstellung von Beton. ((Anm.: Schwerbeton war damals die Bezeichnung für Normalbeton))...
http://fwbau.verlagbt.de/eintrag/beton-1112-1952-123.html