Ausführung eines Industriebodens beim Neubau des DS Smith Werks in Erlensee, Main-Kinzig-Kreis
Betonzusammensetzung und Bauausführung
Mehling, Uwe / Hemrich, Wolfgang
Die DS Smith Gruppe, Anbieter recycelbarer Konsumgüterverpackungen, hat auf dem Areal eines ehemaligen Fliegerhorsts bei Hanau ein neues Display & Consumer Packaging Werk errichtet. Dabei wurden 48000 m² Industrieboden in Dicken zwischen 180 mm und 200 mm hergestellt. Insgesamt wurden ca. 2000 m³ Beton ohne Stahlfasern und 6200 m³ Beton mit Stahlfasern, außerdem 1400 m³ Luftporenbeton im Außenbereich eingebaut. Der Beton der Festigkeitsklasse C30/37 musste die Anforderungen der Expositionsklassen XC4, XF1, XA1 und XM2 (mit Oberflächenbearbeitung) erfüllen. In dem Beitrag wird über die Betonzusammensetzung und die Bauausführung berichtet.
Completion of an industrial floor during construction of the new DS Smith plant in Erlensee in the Main-Kinzig district
The DS Smith Group, supplier of recyclable consumer product packaging, has built a new Display & Consumer Packaging plant on the site of a former military airfield near Hanau. 48000 m2 of industrial floor were produced in thicknesses between 180 mm and 200 mm. A total of about 2000 m3 concrete without steel fibres and 6200 m3 concrete with steel fibres were produced, as well as 1400 m3 air-entrained concrete in the outside area. The concrete of strength class C30/37 had to fulfil the requirements of exposure classes XC4, XF1, XA1 and XM2 (with surface treatment). The article gives a report on the concrete composition and execution of the work.
Beitrag herunterladen

Ein Login ist zur Zeit leider nicht möglich.

oder alternativ ohne Konto:

Beitrag kaufen (€24,-)
beton 9/2018 ab Seite 328
Herausgeber des Artikels:
beton
Verlag Bau+Technik GmbH
Steinhof 39
42289 Wuppertal
Tel: +49 (0) 2 02 7 69 92 69
Fax: +49 (0) 2 02 7 69 92 70