Einsatzmöglichkeiten von FBV-Systemen
Funktionsprinzip und Besonderheiten bei Planung und Ausführung
Zitzelsberger, Thomas
Bereits seit 2005 werden Frischbetonverbundsysteme in Deutschland angewendet. International ist diese Technologie noch länger im Einsatz. Bis 2015 wurden über 1,2 Mio. m² Frischbetonverbundfolie eingebaut und zwar meist bei mittleren bis großen Objekten. Aktuell werden FBV-Systeme hauptsächlich im Bereich hochwertiger Nutzung mit drückendem Wasser oder in Wasserwechselzonen eingesetzt. Sie sind immer dann sinnvoll, wenn andere Alternativen an Ihre Grenzen kommen oder eine hohe Erfolgssicherheit gefordert wird. Insbesondere sind hier Wasserwechselzonen hervorzuheben. Der Beitrag erläutert das Funktionsprinzip von Frischbetonverbundsystemen und geht auf Besonderheiten bei der Planung und Ausführung von FBV-Konstruktionen ein.
Possible ways of using fresh concrete fully bonded membrane systems
Fresh concrete fully bonded membrane systems have been used in Germany since 2005 and this technology has been in use internationally for even longer. Over 1.2 million m2 fresh concrete fully bonded membrane had been placed by 2015, in most cases for medium to large properties. Fresh concrete fully bonded membrane systems are currently used mainly in areas of high-grade usage where there is water under pressure or in zones with fluctuating water levels. They are always appropriate when other alternatives have reached their limits or a serious guarantee of success is required, particularly in zones with fluctuating water levels. The article explains the functional principle of fresh concrete fully bonded membrane systems and describes the special features in the design and implementation of fresh concrete fully bonded membrane structures.
Beitrag herunterladen

Ein Login ist zur Zeit leider nicht möglich.

oder alternativ ohne Konto:

Beitrag kaufen (€24,-)
beton 5/2017 ab Seite 178
Herausgeber des Artikels:
beton
Verlag Bau+Technik GmbH
Steinhof 39
40699 Erkrath
Tel: 0211 92499-0
Fax: 0211 92499-55