Planung und Ausführung von hochwertig genutzten Untergeschossen
Bauphysikalische Aspekte
Kiltz, Denis
Bei einer hochwertigen Nutzung von Untergeschossen (Räume in Betonbauwerken) sind besondere bauphysikalische Aspekte zu beachten, die über den reinen Stahlbetonbau hinausgehen. Im folgenden Beitrag werden zunächst die Grundlagen zur hochwertigen Nutzung von Untergeschossen diskutiert, anschließend die bauphysikalischen Grundlagen zur Feuchteabgabe in die Raumluft und zur Tauwasserbildung vorgestellt. Über die Anforderungen an Temperatur und Luftfeuchtigkeit, die sich aus der hochwertigen Nutzung ergeben, werden geeignete Baukonstruktionen zur Bekleidung von Bodenplatten und Wänden erläutert. Der Beitrag schließt mit Hinweisen zur Ausführung von hochwertig genutzten WU-Konstruktionen.
Design and implementation of basements for high-grade usage
Special building physics aspects that go beyond plain reinforced concrete construction have to be borne in mind with basements for high-grade usage (rooms in concrete structures). The following article starts by discussing the fundamentals of high-grade usage of basements and then describes the building physics principles for the release of moisture into the indoor air and the formation of condensation water. Suitable designs for the surfacing of floor slabs and walls are explained in relation to the requirements for temperature and ambient moisture that arise from high-grade usage. The article closes with suggestions for the implementation of water-impermeable structures for high-grade usage.
Beitrag herunterladen

Ein Login ist zur Zeit leider nicht möglich.

oder alternativ ohne Konto:

Beitrag kaufen (€24,-)
beton 5/2017 ab Seite 170
Herausgeber des Artikels:
beton
Verlag Bau+Technik GmbH
Steinhof 39
40699 Erkrath
Tel: 0211 92499-0
Fax: 0211 92499-55