UHPC Beton im Maschinenbau
Beton statt Stahl
Sagmeister, Bernhard
Grauguss und geschweißte Stahlkonstruktionen sind die vorherrschenden Materialien zur Herstellung von Maschinengestellen. Seit den 1980er Jahren haben sich zusätzlich Mineralguss oder epoxidharzgebundener Polymerbeton etabliert, da sie technische und wirtschaftliche Vorteile bieten. Seit rd. acht Jahren produzieren mehrere Unternehmen Basisgestelle für Werkzeugmaschinen aus UHPC. Bezüglich Genauigkeit, Maßhaltigkeit und Rissefreiheit haben Maschinenbauer andere Anforderungen an den Werkstoff als Bauingenieure. Dieser Beitrag zeigt die Herausforderungen auf und beschreibt Lösungsstrategien. Beispiele verdeutlichen das Potenzial von UHPC im Maschinenbau.
UHPC concrete in mechanical engineering
Grey cast iron and welded steel constructions are the predominant materials for the production of machine frames. Since the 1980s, mineral castings or epoxy resin bonded polymer concrete have also established themselves, as they offer technical and economic advantages. Several companies have been producing base frames for machine tools made of UHPC for around eight years. In terms of accuracy, dimensional accuracy and freedom from cracks, mechanical engineers have different demands on the material than civil engineers. The article shows the challenges and describes solution strategies. Examples highlight the potential of UHPC in mechanical engineering.
Beitrag herunterladen

Ein Login ist zur Zeit leider nicht möglich.

oder alternativ ohne Konto:

Beitrag kaufen (€24,-)
beton 12/2018 ab Seite 476
Herausgeber des Artikels:
beton
Verlag Bau+Technik GmbH
Steinhof 39
40699 Erkrath
Tel: 0211 92499-0
Fax: 0211 92499-55