Landkreis Böblingen erhält erste Straßenkreuzung aus Beton
Ausbau der Daimler-Kreuzung
Kotzan, Holger
Bevor Ende 2020 der Ausbau der Autobahn A 81 zwischen dem Stuttgarter Kreuz und dem Industriegebiet Böblingen-Hulb beginnen kann, sind umfangreiche Instandsetzungen und Umbauten der innerstädtischen Straßen notwendig. Eines der wichtigsten Projekte für den Landkreis Böblingen war in diesem Zusammenhang der Ausbau der so genannten Daimler-Kreuzung. Da der Landkreis bereits mit über 20 Kreisverkehren aus Beton gute Erfahrungen gemacht hat, wurde entschieden, diese Kreuzung als erste der Region mit einem Straßenbelag aus Beton zu versehen. In dem Beitrag wird über die Planung und Ausführung dieses Bauvorhabens berichtet.
Böblingen district receives first concrete road junction
Before the extension of the A 81 motorway between the Stuttgart intersection and the Böblingen-Hulb industrial estate can begin at the end of 2020, extensive repairs and conversions of the inner-city roads is necessary. One of the most important projects for the district of Böblingen in this context is the expansion of the so-called Daimler junction. Since the district has already had good experience with more than 20 concrete roundabouts, it was decided to be the first in the region to provide this intersection with a concrete road surface. The article reports on the planning and execution of this construction project.
Beitrag herunterladen

Ein Login ist zur Zeit leider nicht möglich.

oder alternativ ohne Konto:

Beitrag kaufen (€24,-)
beton 11/2019 ab Seite 422
Herausgeber des Artikels:
beton
Verlag Bau+Technik GmbH
Steinhof 39
40699 Erkrath
Tel: 0211 92499-0
Fax: 0211 92499-55