Vom Verlag für „beton“ zum Verlag Bau+Technik
50 Jahre im Zeitraffer
Weber, Robert
Im Juni 2008 feierte die Verlag Bau+Technik GmbH das 50. Jahr ihrer Gründung. Keimzelle der Entwicklung zum modernen Informationsdienstleister auf den Gebieten Fachbuch, Fachzeitschriften und Fachagentur war die Fachzeitschrift beton, für die im Jahre 1958 ein neues Zuhause gebaut werden musste. Auch wenn es bereits mit dem im Jahre 1911 gegründeten Zement-Verlag, der 1943 wegen der damals geltenden Reichspressegesetze liquidiert werden musste, einen Vorgänger gab, kann der 1. Juni 1958 als Geburtsstunde des Verlags bezeichnet werden. Heute umfasst das Verlagsprogramm neben den Zeitschriften mehr als 120 Buchtitel, darunter Handbücher zu Sichtbeton, Betonwerkstein, Betonprüfung, Holzprüfung, Betonsteinpflaster, Brückeninstandsetzung, Flugasche, Leichtbeton, Qualitätsmanagement, Brandschutz sowie sechs Bände zu Spezialbetonen, Bücher in mehreren Fremdsprachen, Bücher in mehreren Auflagen, darunter als Spitzenreiter „Guter Beton“, der im vergangenen Jahr in der 22. Auflage herauskam. Dem Verlag gelang es in den fünf Jahrzehnten, das Geschehen in der Baubrache allgemein und im Betonbau im speziellen mit all seinen Entwicklungen bis hin zum hochfesten Beton und ultrahochfesten Beton, zum selbstverdichtenden Beton und zum Textilbeton durch berufene Fachautoren dem Leser darzustellen. – Rapid review of 50 years: from the publishing house for “beton” to Verlag Bau+Technik – In 2008 Verlag Bau+Technik celebrated the 50th anniversary of its founding. The technical journal “beton” (concrete), for which a new home had to be created in 1958, formed the nucleus for the development into a modern information service provider in the fields of technical books, technical journals and technical agencies. Even though there had been a predecessor in the form of the Zement-Verlag (cement publishing house), which had been formed in 1911 and had to be liquidated in 1943 because of the Reich press laws then in force, the 1st June 1958 can be designated the birthday of the publishing house. Nowadays the publishing programme comprises not only the journals but also more than 120 book titles, including manuals on fair-face concrete, precast stone, concrete testing, wood testing, concrete block pavement, bridge repairs, fly ash, light-weight concrete, quality management and fire protection as well as six volumes on special concretes, books in several foreign languages and books in several editions, including the front runner “Guter Beton” (Good concrete) that appeared in the 22nd edition last year. In the last five decades the publishing house has successfully used authoritative technical authors to keep the reader in touch with events in the construction industry as a whole and in concrete construction in particular with all the developments leading up to high strength concrete, ultra high performance concrete, self compacting concrete and textile reinforced concrete.
Beitrag herunterladen

Ein Login ist zur Zeit leider nicht möglich.

oder alternativ ohne Konto:

Beitrag kaufen (€24,-)
beton 9/2008 ab Seite 392
Herausgeber des Artikels:
beton
Verlag Bau+Technik GmbH
Steinhof 39
40699 Erkrath
Tel: 0211 92499-0
Fax: 0211 92499-55