Entwicklung der Betontechnik
Vom Opus Caementitium zum Hochleistungsbeton
Kern, Edgar
Die Erfindung des Portlandzements Mitte des 19. Jahrhunderts leitete die Wiedergeburt der Betonbauweise ein, die bereits im antiken Rom ihre erste Blütezeit gehabt hatte. Aus der zunächst empirischen Vorgehensweise entwickelte sich die Betontechnologie zu einer anerkannten, auf chemisch-physikalischen Gesetzen basierenden Wissenschaft. In diesem Beitrag werden die großen Fortschritte bei der Herstellung und Verarbeitung von Beton sowie die Vielfalt an Betonarten dargestellt. Zusätzlich wird auf die wichtigsten Entwicklungen bei den Betonausgangsstoffen, der Betonzusammensetzung sowie auf die mittlerweile mögliche Leistungsfähigkeit des Betons eingegangen.
Beitrag herunterladen

Ein Login ist zur Zeit leider nicht möglich.

oder alternativ ohne Konto:

Beitrag kaufen (€24,-)
beton 9/1999 ab Seite 484
Herausgeber des Artikels:
beton
Verlag Bau+Technik GmbH
Steinhof 39
40699 Erkrath
Tel: 0211 92499-0
Fax: 0211 92499-55