Turmdrehkrane auf Berliner Baustellen
Neubauten entstehen am Potsdamer Platz und Brandenburger Tor
N.N.
Turmdrehkrane unterschiedlicher Baureihen beherrschen das Bild der Baustellen in Berlin. Die Krane arbeiten u.a. bei den Projekten Friedrichstadt-Passagen, Hofgarten am Gendarmenmarkt, Unter den Linden und in Außenbezirken von Berlin. Sie werden auch in der neuen Mitte Berlins beim Projekt Potsdamer Platz, beim Umbau des Reichstagsgebäudes zum Sitz des Deutschen Bundestages und dem Neubau des Max Liebermann Hauses am Brandenburger Tor sowie bei der Messeerweiterung eingesetzt.
Beitrag herunterladen

Ein Login ist zur Zeit leider nicht möglich.

oder alternativ ohne Konto:

Beitrag kaufen (€24,-)
beton 7/1997 ab Seite 412
Herausgeber des Artikels:
beton
Verlag Bau+Technik GmbH
Steinhof 39
40699 Erkrath
Tel: 0211 92499-0
Fax: 0211 92499-55