Saarschleusen Kanzem und Rehlingen
\N
NN
Mit dem Beschluß, die Saar von Saarbrücken bis zur Mündung als Wasserstraße der Klasse 4 auszubauen, fiel auch die Entscheidung für den Bau der Schleusen Kanzem und Rehlingen. Fast 100 000 m3 Beton galt es, auf jeder Baustelle zu verarbeiten. Bei Betonmengen von 6 000 m3 in der Woche und Betonierabschnitten von 1 900 m3 war die Betoneinbringung und -verteilung nur mit einer Betonpumpe und einem stationären Verteilermast wirtschaftlich möglich.
Beitrag herunterladen

Ein Login ist zur Zeit leider nicht möglich.

oder alternativ ohne Konto:

Beitrag kaufen (€24,-)
beton 7/1983 ab Seite 259
Herausgeber des Artikels:
beton
Verlag Bau+Technik GmbH
Steinhof 39
40699 Erkrath
Tel: 0211 92499-0
Fax: 0211 92499-55