Regenrückhaltebecken in verlorener Schalung
Schiefwinklige Wände mit Rippenstreckmetall geschalt
NN
In Bad Honnef-Aegidienberg war ein 15 m langes unterirdisches Regenüberlaufbecken mit V-förmigem Querschnitt in wasserundurchlässigem Beton und mit glatten Oberflächen herzustellen. Gewählt wurde eine Innenschalung aus Rippenstreckmetall, auf die abschließend ein rd. 3 cm dicker Zementestrich aufgetragen wurde.
Beitrag herunterladen

Ein Login ist zur Zeit leider nicht möglich.

oder alternativ ohne Konto:

Beitrag kaufen (€24,-)
beton 7/1983 ab Seite 257
Herausgeber des Artikels:
beton
Verlag Bau+Technik GmbH
Steinhof 39
40699 Erkrath
Tel: 0211 92499-0
Fax: 0211 92499-55