CEM II/B-M (S-LL) 32,5 R-AZ im Transportbeton
Praktische Anwendungen von Portlandkompositzement
Dehn, Frank / Ehrlich, Norbert / Hemrich, Wolfgang / Lietzmann, Mario
Die Herstellung von Portlandkompositzementen, die neben dem Klinker weitere Hauptbestandteile wie Hüttensand, Steinkohlenflugasche und Kalksteinmehl aufweisen, ist eine Möglichkeit, um die Bestrebungen der Zementindustrie zur Reduzierung der CO2-Emission bei der Zementherstellung zu erfüllen. In diesem Beitrag werden erste praktische Erfahrungen beim Herstellen von Sichtbeton, F6-Beton sowie beim Errichten von Ingenieurbauwerken mit CEM II/B-M (S-LL) 32,5 R-AZ dargestellt. Dieser Zement kann aufgrund einer Anwendungszulassung (AZ) des Deutschen Instituts für Bautechnik für alle Expositionsklassen eingesetzt werden. –
Beitrag herunterladen

Ein Login ist zur Zeit leider nicht möglich.

oder alternativ ohne Konto:

Beitrag kaufen (€24,-)
beton 4/2006 ab Seite 138
Herausgeber des Artikels:
beton
Verlag Bau+Technik GmbH
Steinhof 39
40699 Erkrath
Tel: 0211 92499-0
Fax: 0211 92499-55