Untersuchung der 20jährigen Karbonatisierung von Betonen
Karbonatisierung in Abhängigkeit vom Betonalter
Frey, Reinhard
Bei manchen Stahlbeton- bzw. Spannbeton-Bauteilen ist nicht auszuschließen, daß die Karbonatisierung des Betons bis zur Bewehrung vordringt und dadurch das Rosten des Stahls ermöglicht. Durch die Anwendung des bisher oftmals gebrauchten (Wurzel) t-Gesetzes wird der Karbonatisierungswiderstand eines Betons allerdings viel zu niedrig eingestuft. Die Anwendung einer exponentiellen Gesetzmäßigkeit ermöglicht dagegen, den Karbonatisierungsfortschritt eines Betons praxiskonform abzuschätzen.
Beitrag herunterladen

Ein Login ist zur Zeit leider nicht möglich.

oder alternativ ohne Konto:

Beitrag kaufen (€24,-)
beton 3/1993 ab Seite 116
Herausgeber des Artikels:
beton
Verlag Bau+Technik GmbH
Steinhof 39
40699 Erkrath
Tel: 0211 92499-0
Fax: 0211 92499-55