Beton statt Schotter
Für wartungsfreien und langlebigen Gleisbau
NN (Kurzbericht / -beitrag)
Jahr für Jahr steigt die Verkehrsbelastung auf unseren Straßen. Ein Ende scheint nicht absehbar zu sein. Umweltschützer fordern schon seit langem den Transportverkehr auf die Schiene zu verlagern, doch dies kann nur geschehen, wenn die Bahn auch entsprechenden Fahrverkehr anbietet. Und zwar rund um die Uhr, tagein und tagaus. Um größere Transportkapazitäten sicherzustellen, muß die Bahn daher in ihre Schienenwege investieren. Denn dem erhöhten Verkehr sind die Gleise im herkömmlichen Schotterbau kaum gewachsen. Wo Schotter verwendet wird, fallen regelmäßig Wartungsarbeiten an. Dafür müssen die Gleise gesperrt werden - der Transportverkehr wird unterbrochen. Die Alternative sind hier wartungsfreie "Feste Fahrbahnen," bei denen ein Betonoberbau das Schotterbett ersetzt.
Beitrag herunterladen

Ein Login ist zur Zeit leider nicht möglich.

oder alternativ ohne Konto:

Beitrag kaufen (€24,-)
beton 2/1995 ab Seite 118
Herausgeber des Artikels:
beton
Verlag Bau+Technik GmbH
Steinhof 39
40699 Erkrath
Tel: 0211 92499-0
Fax: 0211 92499-55
Beton-Recyclingbaustoffe
Aufbereiten statt Deponieren
NN (Kurzbericht / -beitrag)
Vor den Erfolg haben die Götter bekanntlich den Schweiß gesetzt. Weniger mit Göttern als vielmehr mit Bürokraten zu tun haben diejenigen, die sich mit der Aufbereitung und Verwendung von Recyclingbaustoffen beschäftigen. Hier sind jede Menge Hürden zu nehmen: Gesetze, Verordnungen, Technische Anleitungen, Verwaltungsvorschriften, Normen und Richtlinien, europäisches Recht, Bundes- und Landesrecht sind zu beachten. Fast schon ein Wunder, daß es offensichtlich immer wieder mutige Auftraggeber und Unternehmer gibt, die Recyclingbaustoffe herstellen und verwenden.
Beitrag herunterladen

Ein Login ist zur Zeit leider nicht möglich.

oder alternativ ohne Konto:

Beitrag kaufen (€24,-)
beton 2/1995 ab Seite 118
Herausgeber des Artikels:
beton
Verlag Bau+Technik GmbH
Steinhof 39
40699 Erkrath
Tel: 0211 92499-0
Fax: 0211 92499-55