Baustoff-Recycling von Erdaushub
Aufbereitungsanlage für bindige, hochfeuchte Böden
NN (Kurzbericht / -beitrag)
Jährlich verursachen Baumaßnahmen allein in Deutschland ca. 170 Mio. t Erdaushub. Probleme bei der Wiederverwendung gibt es bei siebschwierigem Material. Neu entwickelte mobile oder teilmobile Aufbereitungsanlagen zerkleinern dieses Aufgabegut in unterschiedliche Fraktionen und sieben es ab. Nach den Vorschriften der Kreislaufwirtschaft muß dieses Material verwertet werden.
Beitrag herunterladen

Ein Login ist zur Zeit leider nicht möglich.

oder alternativ ohne Konto:

Beitrag kaufen (€24,-)
beton 11/1995 ab Seite 832
Herausgeber des Artikels:
beton
Verlag Bau+Technik GmbH
Steinhof 39
40699 Erkrath
Tel: 0211 92499-0
Fax: 0211 92499-55
Recycling-Anlage erweitert
Erhöhte Förderung durch Auslegersystem auf neuer Brecheranlage
NN (Kurzbericht / -beitrag)
Die holländische Steenkorrelgruppe ist ein Begriff für Recycling in und um Amsterdam. Alle Abbruchmaterialien sowie Bauschutt der Gegend werden bei der Anlage zur Weiterverarbeitung abgeladen. Im Industriegelände am Nordseekanal liegt die Recyclinganlage MIJ Steenkorrel Amsterdam B.V. auf einem ca. 25 000 m² großen Betriebsgelände.
Beitrag herunterladen

Ein Login ist zur Zeit leider nicht möglich.

oder alternativ ohne Konto:

Beitrag kaufen (€24,-)
beton 11/1995 ab Seite 832
Herausgeber des Artikels:
beton
Verlag Bau+Technik GmbH
Steinhof 39
40699 Erkrath
Tel: 0211 92499-0
Fax: 0211 92499-55