Großschiffahrtsstraße Mosel
_
((en))
Der Beitrag schildert das zum Zeitpunkt der Veröffentlichung größte europäische Wasserbauprojekt, den Ausbau der Mosel zur Großschiffahrtsstraße. So wurde der Fluß von Diedenhofen bis zur Einmündung in den Rhein bei Koblenz für Schiffe bis zu 1 500 t ausgebaut. Mit 14 Staustufen wurde auf rund 270 Flußkilometern ein Höhenunterschied von ca. 89 m überwunden.
Beitrag herunterladen

Ein Login ist zur Zeit leider nicht möglich.

oder alternativ ohne Konto:

Beitrag kaufen (€20.45,-)
Beton‑Informationen 7/1962 ab Seite 25
Herausgeber des Artikels:
Beton‑Informationen
InformationsZentrum Beton GmbH
Neustraße 1
59269 Beckum
Tel: 02521 8730-0
Fax: 02521 8730-29