Sichtbeton beim Bau der Richard Rother Realschule in Kitzingen
Einsatz von Portlandkompositzement CEM II/B-M (S-LL)
Bose, Thomas / Hemrich, Wolfgang
In diesem Beitrag wird über die Herstellung von Sichtbeton beim Bau der Richard Rother Realschule in Kitzingen unter Verwendung von Portlandkompositzement CEM II/B-M (S-LL) 32,5 R-AZ berichtet. Aus technischen und nicht zuletzt auch aus wirtschaftlichen Gründen wurden alle Bauteile – Sohle, Wände, Decken – mit der gleichen Betonzusammensetzung betoniert, die Anschlussmischungen Sohle/Wand ausgenommen. Um eine entsprechende Vorgabe für die Sichtbetonflächen der Wände festlegen zu können, für die die Sichtbetonklasse SB 3 nach DBV/BDZ-Sichtbeton-Merkblatt gefordert worden war, wurde eine großflächige Referenzfläche erstellt. Durch frühzeitige Beratung und besonderen Augenmerk auf die den Sichtbeton beeinflusssenden Parameter gelang es, ein optisch ansprechendes und alle Beteiligten zufriedenstellendes Bauwerk der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Autoren: Dipl.-Ing. Thomas Bose, BetonMarketing Süd, Penzendorfer Str. 21, 91126 Schwabach, t.bose@betonmarketing.de Dipl.-Ing. Wolfgang Hemrich, SCHWENK Zement KG, Laudenbacher Weg 5, 97753 Karlstadt, hemrich.wolfgang@schwenk.de
Beitrag herunterladen

Ein Login ist zur Zeit leider nicht möglich.

oder alternativ ohne Konto:

Beitrag kaufen (€20,-)
Beton‑Informationen 6/2006 ab Seite 99
Herausgeber des Artikels:
Beton‑Informationen
InformationsZentrum Beton GmbH
Neustraße 1
59269 Beckum
Tel: 02521 8730-0
Fax: 02521 8730-29