Beurteilung der Qualität von Hüttensand anhand von Kennwerten
_
Kollo, Helmut / Geiseler, Jürgen
Der Verein Deutscher Zementwerte veranstaltete am 25. Februar 1987 eine Informationsveranstaltung zum Thema "Herstellung hüttensandhaltiger Zemente". Fachleute aus der Zement- und Hüttenindustrie erörterten die Qualität der Ausgangsstoffe und deren Prüfung sowie die verfahrenstechnischen Möglichkeiten der Hüttenzementherstellung. In einem Vortrag, der in dem Aufsatz im Wortlaut wiedergegeben wird, ging es um die Beurteilung der Qualität von Hüttensand anhand von Kennwerten. Die Ausführungen zur Hydraulizität beziehen sich auf Ergebnisse von Untersuchungen im Forschungsinstitut der Forschungsgemeinschaft Eisenhüttenschlacken an 25 verschiedenen Hüttensanden.
Beitrag herunterladen

Ein Login ist zur Zeit leider nicht möglich.

oder alternativ ohne Konto:

Beitrag kaufen (€20.45,-)
Beton‑Informationen 4/1987 ab Seite 48
Herausgeber des Artikels:
Beton‑Informationen
InformationsZentrum Beton GmbH
Neustraße 1
59269 Beckum
Tel: 02521 8730-0
Fax: 02521 8730-29