Chloridinduzierte Korrosion von Stahl in Beton
_
Schießl, Peter / Raupach, Michael
Zum Nachweis der maßgebenden Einflußparameter auf die chloridinduzierte Korrosion von Stahl in Beton wurde eine Betonkorrosionszelle entwickelt, mit der ohne Fremdstrom und Zeitraffung praxisnah gearbeitet werden kann. Die Korrosionsgeschwindigkeiten und Abtragungsraten lassen sich kontinuierlich und für beliebige Umgebungsbedingungen quantitativ erfassen. Der Aufsatz gibt einen Überblick über die Ergebnisse der noch laufenden Untersuchungen; ein abschließender Bericht über die Versuchsergebnisse ist später geplant.
Beitrag herunterladen

Ein Login ist zur Zeit leider nicht möglich.

oder alternativ ohne Konto:

Beitrag kaufen (€20.45,-)
Beton‑Informationen 3.4/1988 ab Seite 33
Herausgeber des Artikels:
Beton‑Informationen
InformationsZentrum Beton GmbH
Neustraße 1
59269 Beckum
Tel: 02521 8730-0
Fax: 02521 8730-29